Asthmatiker aufgepasst!

Quälendes Asthma raubt viel Lebenskraft und Lebensfreude. Auslöser sind in den meisten Fällen Allergene, auch Trigger genannt. Diese lösen eine Überreaktion der Lunge aus und führen zu Atemproblemen. Sowohl beim Einatmen wie auch beim Ausatmen.

Informieren Sie sich über eine Lösung, wie Sie die Allergene aus der Luft schaffen. So atmen und schlafen Sie zu Hause wieder beschwerdefrei.

Wo finden Sie Hilfe? Klicken Sie hier!
https://cleanfrog.leadpages.co/asthma/

0 Kommentare

HYLA erhält X-Award

 

Der X-Award zeichnet die besten Marken und Produkte der Welt aus. Unser HYLA hat das Privileg in vier Kategorien ausgezeichnet worden zu sein. Wir sind stolz, glücklich und dankbar mit diesem Produkt arbeiten zu dürfen.

X Award

0 Kommentare

Thymianöl öffnet die Atemwege

Thymian schafft Erleichterung bei Erkältung und Atemwegserkrankungen. Thymianöl wirkt hustenreizlindernd und schleimlösend. Die im Thymianöl enthaltenen Phenole bekämpfen sowohl Bakterien als auch Viren.

Thymianöl packt das Problem der Erkältung an der Wurzel. Es hemmt Krankheitskeime und hilft durch entkrampfende Wirkung, dass Schmerzen gelindert werden.

Das Öl kann mit dem Hyla Luft- und Raumreiniger in kurzer Zeit wirkungsvoll im ganzen Raum verteilt werden.

Vor dem Schlafengehen mit Vorteil auch im Schlafzimmer. Das schenkt einen beschwerdefreien, tiefen Schlaf.

 Dosierung: Etwa 10 Tropfen in den Wasserbehälter geben und den Hyla 15 - 30 Minuten laufen lassen.  Während dieser Zeit befreit der Hyla gleichzeitig die Luft von Viren und Bakterien.

Tymianöl ist äusserst arm an Nebenwirkungen. Es gilt als sehr verträglich.

0 Kommentare

Heuschnupfen ist eine Überreaktion

Heuschnupfen ist eine Überreaktion auf Pollen. Da wir bis zu 90% der Zeit in Innenräumen verbringen lohnt es sich hier den Hebel anzusetzen. Seit wir unseren Hyla Luft- und Raumreiniger einsetzen sind die allergischen Reaktionen fast vollständig verschwunden.

Rote Augen und Atemprobleme plagen uns nicht mehr. Eigentlich ist die Formel ganz einfach: weniger Allergene - weniger Allergien.

Allergiker die den Hyla einsetzen geniessen auch die Pollensaison ohne gleich in die Berge oder ans Meer flüchten zu müssen.

 

Dr. med. Sigrid Flade (Autorin des Buches "Allergien natürlich behandeln" - GU-Verlag Naturmedizin heute)
Eine noch bessere Methode ist das Hyla-Naturfiltersystem, das ich auch als Staubsauger empfehle. Es lässt sich nicht nur als Raumluftreiniger, sondern auch zur Beseitigung von Milben aus Matratzen und Bettzeug verwenden.

 

Wohl dem, der einen Hyla sein eigen nennt.

1 Kommentare

Die neue Generation, seit 25 Jahren

Hyla feierte soeben seinen 25. Geburtstag. Der Hyla Luft- und Raumreiniger wird von Leuten die Ihn erst jetzt entdecken immer noch als die neue Generation von Reinigungssystemen bezeichnet. 

Was macht den Hyla einzigartig? Der Turbo-Separator, das Herzstück des Hyla ist selbstreinigend und wartungsfrei. So ist das Gerät nach Gebrauch so schnell ausgespült und trockengerieben wie eine Salatschüssel. 

Das ist sicher ein Grund für den weltweiten Erfolg des Hyla-Systems in über 60 Ländern.

Besonders Allergiker schätzen die reine Luft, weil die Allergene aus Staub und Milbenkot zuverlässig ausgewaschen werden. Das Resultat ist saubere Luft wie nach einem starken Regenguss, frei von Feinstaub und Pollen.

Es tönt ganz einfach, und ist es auch: weniger Allergene - weniger Allergie.

Fritz Lanz, einer der besten Gesundheitexperten für saubere Luft zeigt Ihnen das System gerne bei Ihnen zu Hause.

Sein Programm für Sie: Luft reinigen, Luft aromatisieren, Teppich tiefenreinigen, Polstermöbel entmilben, Matratze vakumieren und entmilben. Auf Wunsch zusätzlich Fenster putzen und Boden feucht aufnehmen. Das alles kostenlos und unverbindlich für Sie.

Fühlen Sie sich danach frisch, wie nach einem Waldspaziergang. 

 

 

0 Kommentare